· 

Flatliners

Eine Gruppe von Medizinstudenten findet sich zusammen, um mit mutigen Selbstversuchen herauszufinden, was passiert, wenn man das Leben hinter sich gebracht hat: Kurz halten sie ihre Herzen an, um Nahtoderfahrungen zu machen. Das ist zunächst erfolgreich, bleibt aber nicht ohne Folgen: Auch im Wachzustand erleben sie jetzt in blitzartigen Albträumen traumatische Episoden aus ihrer Vergangenheit. Und die nehmen an Intensität immer weiter zu, bis ihnen klar wird, dass ihr Leben bedroht wird.