· 

Detroit

Eine Polizeirazzia in Detroit im Jahr 1967 führt zu einem der größten rassisch motivierten Aufstände in der Geschichte der USA. Eine der hässlichsten Episoden spielt sich am 25. Juli im Algiers Motel ab, wohin sich die Musiker der Soulband The Dramatics flüchten können, die mitten in die Straßenschlachten geraten. Angeführt von dem rassistischen Cop Philip Krauss wird das Motel von der Polizei gestürmt: In der Folge kommen dort drei Schwarze ums Leben, zwei weiße Frauen werden schwer verletzt.